24. Oktober 2023

Nachfolgeregelung bei Helmut Meeth®

Helmut Meeth. Foto: Helmut Meeth / tonimedia

Helmut Meeth, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Helmut Meeth®, feiert in diesem Jahr nicht nur sein 66. Lebensjahr, sondern auch stolze 38 Jahre erfolgreicher Unternehmensführung. Doch die Zeit für Veränderung ist gekommen. Helmut Meeth hat sich entschieden, die Zukunft des Unternehmens in neue, sichere Hände zu legen.

 „Die Nachfolgefrage war bereits seit geraumer Zeit ein wichtiges Thema für mich“, erläutert Meeth „Ein Unternehmen, das mit Herz und Leidenschaft aufgebaut wurde, verdient eine maßgeschneiderte Lösung für die Zukunft.“ Daher hat Meeth mit großer Sorgfalt die richtige Strategie zur Nachfolgeregelung entwickelt.

Zum 01. Oktober 2023 hatte deshalb ein Münchener Family Office das Unternehmen Helmut Meeth® übernommen. Die neuen Inhaber teilen die Werte und die Vision von Helmut Meeth® und sind fest entschlossen, die Tradition und Qualität der Marke fortzuführen. Als unternehmerisch agierendes Family Office verfolgen sie das Ziel, das Unternehmen nachhaltig zu stärken und langfristig zu halten.

 Für Helmut Meeth stand im Fokus seiner Entscheidung, dass das operative Wertsteigerungspotenzial des Unternehmens genutzt und zudem die bestehenden Geschäfts- und Kundenbeziehungen weiter ausgebaut werden, um das Unternehmen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs zu bringen.

Um die gemeinsamen Ziele zu erreichen und eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten, wird Meeth auch weiterhin in der Geschäftsführung tätig sein. Später wird er in einer beratenden Funktion agieren. Seine Expertise wird insbesondere bei der Generierung von Umsatzwachstum und dem weiteren Ausbau des Unternehmens gegebenenfalls auch durch Akquisitionen von großer Bedeutung sein.

Weitere Informationen zum Unternehmen Helmut Meeth® finden Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

16. April 2024

Wechsel im Sika-Management Deutschland

Im Management von Sika gibt es seit dem 1. April neue Verantwortlichkeiten. Bei der Sika Deutschland GmbH rücken Simon Krauss und Frank Rösiger in die Geschäftsleitung auf. Rösiger tritt dabei die Nachfolge von Arne Seebode an, der die …

20. Juni 2024

Deceuninck ernennt neuen CEO

Der Verwaltungsrat von Deceuninck (Euronext: DECB) hat Stefaan Haspeslagh mit Wirkung zum 10. Juni 2024 zum neuen CEO des Unternehmens ernannt. Haspeslagh löst Francis Van Eeckhout ab, der neben seiner Rolle als Vorstandsvorsitzender zwischenzeitlich auch …

15. Juli 2024

Neue Vertriebsleitung bei RBB Aluminium

Marcus Roeb gehört bereits seit Januar 2023 zum Team der RBB Aluminium AG und hat zum 1. Juli 2024 die Gesamtvertriebsleitung übernommen. Der 53-Jährige folgt auf Uwe von den Hoff, der zum 30. Juni 2024 nach 25 Jahren in den wohlverdienten …

zur Übersicht

Newsletter